Israel-Reise mit Jordanien und Felsenstadt Petra

17. - 28. April 2020

Israel-Reise
mit Jordanien und Felsenstadt Petra

Unterwegs im biblischen Land auf beiden Seiten vom Jordanfluss mit Urlaubstagen am Roten Meer und Mittelmeer

Wir erleben das Land der Bibel, in dem Gottes Wort auf besondere Weise lebendig wird. Am See Genezareth sind wir auf den Spuren Jesu unterwegs, um uns schließlich ins Land der Moabiter und Ammoniter, östlich des Jordans, zu begeben. Vom Nebo aus teilen wir den Moses-Blick. Highlight wird der Besuch der Felsenstadt der Nabatäer sein: Petra! Über Akaba reisen wir wieder nach Israel, durchqueren die Arawa-Wüste, bis uns der Weg hinaufführt nach Zion, nach Jerusalem. Sowohl am Roten Meer als auch am Mittelmeer werden wir Tage der Entspannung genießen dürfen.

Täglich werden wir uns mit der Bibel beschäftigen. Wir wollen hören, was Gott uns durch die Geschehnisse von damals für heute sagen will.

Unsere Freizeiten sind eine offene Gemeinschaft für junge und für ältere Menschen.
Gegenseitiges Interesse füreinander und Rücksichtnahme aufeinander sind die Grundlage für eine tolle Freizeitgemeinschaft.

1. Tag – Freitag, 17.4.2020:

Ankuft Flughafen Ben Gurion Airport. Begrüssung durch Israelischen Reiseleiter und Transfer zum Hotel am See Genezareth. Abends: Vorstellungsrunde. Übernachtung Kibbuz Hotel Maagan am See Genezareth.

2. Tag – Samstag, 18.4.2020:

Fahrt nach Nazareth und Besuch von des Freilichtmuseums Nazareth Village. Danach reisen wir in den Norden nach Tel Dan mit Besichtigung der biblischen Kultstätte nach der Teilung des Salomonischen Reiches. Spaziergang entlang der Dan Quellen und Sicht in die Hügel des Libanon. Rückfahrt über die Golanhöhen mit Aussichtspunkt nach Syrien und Panoramafahrt Richtung Hammat Gader zurück zum Hotel. Übernachtung Kibbuz Hotel Maagan am See Genezareth.

3. Tag – Sonntag, 19.4.2020:

Heute sind wir zunächst auf den Spuren Jesu am See Genezareth: Besuch der Synagoge von Magdala und Berg der Seligpreisungen. Weiter Richtung Beit Shean zum Übergang Sheich Hussein Brücke nach Jordanien. Jordanischer Reiseführer übernimmt die Gruppe. Besuch von Jerash/Gerasa, die schönste der antiken Stätten des Nahen Ostens. Danach Fahrt zum Hotel. Übernachtung in Jordanien.

4. Tag – Montag, 20.4.2020:

Über die Königsstrasse Fahrt zum Berg Nebo. Die Georgskirche mit den fantastischen Mosaiken und die Aussicht über das Tote Meer bleiben unvergesslich. Weiterfahrt nach Madaba. Flavius Josephus gab Einblick in Madabas lange Geschichte. Im 4. Buch Mose 21,30 wird die Ortschaft erstmals erwähnt. In dieser alten moabitischen Stadt befindet sich die berühmte Mosaiklandkarte aus dem 6. Jh. mit der Landschaft des Nil Deltas im Süden, dem biblischen Sichem im Norden, Jordangraben, Totes Meer, Jerusalem, sowie die Gebiete des Ostjordanlandes. Fahrt nach Petra. Besuch von Klein-Petra. Übernachtung in Petra beim Eingang zum Siq (Eingangsschlucht nach Petra).

5. Tag – Dienstag, 21.4.2020:

Ein ganzer Besuchstag in der geheimnisvollen Felsenstadt Petra (Weltkulturerbe der UNESCO). Die einstige Hauptstadt des Nabatäerreiches gilt als einzigartiges Kulturdenkmal. Am Ende des Siq versetzt uns das in den roten Felsen gehauene Schatzhaus Al Khazneh ins Staunen. Und das ist nur der Beginn einer imposanten Besichtigung, die man nie wieder vergessen wird.Spätnachmittags Fahrt nach Akaba. Stadtbesichtigung. Übernachtung in Akaba.

6. Tag – Mittwoch, 22.4.2020:

Tag zur Freien Verfügung in Akaba. Bade- und Tauchmöglichkeit. Übernachtung in Akaba.

7. Tag – Donnerstag, 23.4.2020:

Nach dem Frühstück Übergang nach Eilat und Fahrt durch die Wüste Richtung Norden nach Timna. Besuch der Stiftshütte und der Säulen Salomos. Weiter Fahrt durch die Wüste Negev, Machtesh Ramon, Mitzpe Ramon bis Ein Avdat. Kleine Wanderung zur Quelle im Zin Tal. Besuch am Grab David Ben Gurions. Fahrt an Beer Sheva vorbei hinauf nach Jerusalem. Übernachtung im Beit al Liqa in Beit Jala.

8. Tag – Freitag, 24.4.2020:

Besuch von Yad Vashem, der Holocaust Gedenkstätte. Danach Fahrt zur Altstadt Jerusalems: Gang auf der Stadtmauer vom Jaffa Tor bis zum Mist Tor. Dann führt uns der Weg zur Klagemauer und ins jüdisches Viertel. Übernachtung im Beit al Liqa in Beit Jala.

9. Tag – Samstag, 25.4.2020:

Am Morgen Besuch der Geburtskirche in Bethlehem. Anschließend geht’s zum Museum „Freunde von Zion“. Am Nachmittag Fahrt auf den Ölberg mit Sicht über die Stadt Jerusalem. Zu Fuss Gang entlang des Palmsonntagweges bis zum Garten Getsemaneh. Via Dolorosa, Dach des Österreichischen Hospitz, Grabeskirche, Bazar. Wir verlassen die Stadt durch das Zionstor. Fahrt nach Tel Aviv, Übernachtung in Tel Aviv.

10. Tag – Sonntag, 26.4.2020:

Freier Tag in Tel Aviv. Fakultative Möglichkeiten: Bauhaus-Architektur, Unabhängigkeitsweg in Tel Aviv, Sarona, Ben-Gurion-Haus, Unabhängigkeitsmuseum, Kunstmuseen, Shopping, Konzerte, Essen und Trinken, Azrieli Türme, Märkte etc. Übernachtung in Hotel in Tel Aviv.

11. Tag – Montag, 27.4.2020:

Freier Tag in Tel Aviv. Strand, baden… Übernachtung in Tel Aviv.

12. Tag – Dienstag, 28.4.2020:

Transfer zum Flughafen.

Leistung und Preise:

Im Reisepreis inbegriffen:
− Linienflug mit ELAL ab Frankfurt nach Tel Aviv und zurück.
− Airport-Steuer international- Flugsicherheitsgebühr
– Luftverkehrssteuer
− Aktueller Kerosinzuschlag (Stand 05-2019)
− Sicherungsschein
− Gepäckträger in den Unterkünften
− Moderner Reisebus mit Klimaanlage
− Zuverlässiger Busfahrer
− Unterkünfte in Hotels der Mittelklasse DZ mit Dusche/WC, Telefon, TV …
− Unterbringung bei Halbpension
− Alle Eintrittsgelder laut Programm
− Alle Trinkgelder inklusive

Nicht inbegriffen:
− Reiseversicherungen und persönliche Ausgaben
− Mittagessen

Mindestteilnehmerzahl:

26 Personen

Vorläufiger Anmeldeschluss:

31. Dezember 2019

Wichtig:

Jeder Teilnehmer benötigt einen Reisepass (Kinder einen Kinderausweis mit Bild), der bei Reiseantritt noch min. 6 Monate gültig ist.

Es gelten die Reisebedingungen von CRG Reisen gGmbH, die zusätzlich angefordert werden können.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung und Auslands-Krankenversicherung.

Preise:

2490 pro Person im DZ

709 Einzelzimmerzuschlag

Anmeldung an:

CRG Reisen (Büro Manderbach), Kirchstraße 4, 35685 Dillenburg, Deutschland
Tel.: 02771-850722, Fax: 02771-41312, www.crg-reisen.de

Jetzt online anmelden:

*
Geschlecht *
*
AGB gelesen zu haben und stimme ihr zu.